Versilia costa Alpi Apuane
#InVersilia
Meer, Sonne, Strände,
Untergänge ...
costa-versilia-notturna-mare-monti
#InVersilia
Meer, Sonne, Strände,
Untergänge ...
tramonto-versilia-spiaggia
#InVersilia
Meer, Sonne, Strände,
Untergänge ...
versilia-spiaggia-dune
#InVersilia
Meer, Sonne, Strände,
Untergänge ...

Versilia ist ein Landstrich, der zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Apuanischen Alpen in der nördlichen Toskana eingeschlossen ist. Es ist der ideale Ort, um Ihren Urlaub zu verbringen. Die Gäste können sich an den goldenen Stränden mit feinem Sand erholen, in ihren seichten Gewässern erfrischen, die alten Dörfer und Städte voller Kunst erkunden, die exquisite Gastronomie genießen, begleitet von dem hervorragenden Km 0 g.U (geschützte Herkunftsbezeichnng), die Natur erleben im Park der Apuanischen Alpen, auf Hufeisenpfaden und alten Wegen wandern oder sogar in einem Kanu auf dem Massaciuccoli-See fahren.

Versilia zeigt Ihnen die Geschichte der prähistorischen Menschen, die in den Hügeln lebten. Sie können die alte Tradition der Marmor Extraktion und Verarbeitung  kennenlernen. Sie werden von den Jugendstil-Gebäuden verzaubert sein und Sie werden von ihrem historischen Zentrum, den Museen, der Magie des Karnevals oder den Noten des Puccini-Festivals fasziniert bleiben.

Sie werden Versilia lieben!

Meer

Mit seinen 30 km langen Stränden, mit feinem goldenen Sand, bietet Versilia unendlich viele Möglichkeiten, einen Urlaub am Meer zu genießen.

Wählen Sie Relax am Strand, in einem der renommierten Badeorte, umgeben von all möglichen Komfort. Oder wenn Sie eher die Wildnis mögen, den Naturpark von Migliarino San Rossore. Genießen Sie die Dünen und das Aroma der Kiefern.

Die Küste von Versilia ist auch ideal für Surf- und Wassersportler, wie Windsurfen und SUP; Und an windigen Tagen ist Kitesurfen möglich.

Und jeden Tag, wenn der Abend kommt, bietet der Sonnenuntergang auf dem Meer ein Spektakel von einzigartigen Farben.

Outdoor

TREKKING in Versilia

WANDERN

Die alte Maultierstraße, die früher als Verbindung zwischen den Ländern diente, wurde heute in ein weites Netz von Wegen mit mehr als hundert Strecken verwandelt, die für alle Schwierigkeiten geeignet sind.
Eingebettet in die Natur zwischen dem Meer und den Apuanischen Alpen, genießen Sie die alten Wege, durch Wälder und Bäche, ehemalige Marmorbrüche und prähistorische Höhlen. Und nach den Spuren von Sigérico entlang der Via Francigena können Sie einzigartige und spektakuläre Landschaften genießen.

Climbing in Versilia

KLETTERN

Mehr als 800 Routen und Dutzende von Gebieten mit leichtem Zugang und gepflegten Wanderwegen. Das Klettern in den Tälern von Versilia ermöglicht es Ihnen, unvergessliche Tage unter den Klippen zu genießen, die vertikale Aussicht zu entdecken und auch Ihre Fähigkeiten herauszufordern.

KANU

Genießen Sie die Schönheit der Apenninen und der Apuanischen Alpen, die Flüsse und sintflutartigen Juwelen, welche die Berge umschließen.

Sie können Rappeln in trockenen Schluchten und auch in Anderen, in welchem die Anwesenheit von Wasserfällen, natürlichen Becken und Rutschen garantiert sind. Testen Sie Ihren Adrenalin-Spiegel und vergessen Sie nicht einen Tauchanzug mitzunehmen.
Ein spaßiger Sport, der für alle geeignet ist, in einer wilden Umgebung, die Seilabstiege durch Rutschen und Wasserfälle beinhaltet, für Menschen, die einen anderen Tag an einem kühlen Ort in heißen Sommermonaten suchen, weit weg von der Hektik des Strandes.

E Bike Tour

FAHRRAD

Die wunderschöne Landschaft der Apuanischen Alpen bietet die Möglichkeit, Dutzende von „individuellen“ Routen und Ausflügen zu machen, die alle Ihre Bedürfnisse erfüllen werden. Es ist ideal für diejenigen, die entspannt radfahren möchten. Aber auch für erfahrene Radfahrer gibt es genug, die mit voller Geschwindigkeit nach Abfahrten suchen.
Und dann gibt es den tyrrhenischen Radweg, der Viareggio mit Massa über eine unbefestigte Straßen verbindet. Es gibt viele Wege und Radwege mit kurzen Asphaltstrecken auf Ciclovía Puccini von Versilia nach Lucca und  Borgo a Mozzano. Sie werden Sie die Schönheiten von Versilia auf zwei Rädern entdecken!

KAYAK

Kayaking auf dem Massaciuccoli See ist ein unvergessliches Erlebnis! Gleiten Sie leise entlang der Kanäle zwischen Schilf, Seerosen, Blässhühnern, Reiher und einzigartigen Landschaften umgeben, bis Sie  den See erreichen. In der Ferne sieht man die Küste von Torre del Lago Puccini und auf den Hügeln das Dorfe Massaciuccoli und wenn man nach oben schaut, die Apuanischen Alpen und die Pisani Berge!

Kultur

Versilia, die Wiege der Kultur. Die Minen, in denen Michelangelo den weißen Marmor für seine Werke gefunden hat. Kunstgalerien, Bronzegießereien und zeitgenössische Ausstellungen gibt es in Pietrasanta, auch „Little Athens“ genannt. Die Epoche des Jugendstiles, die sich bis zum Anfang des Jahrhunderts erstreckte und Viareggio in eine kostbare Perle verwandelte. Die alten Geheimnisse der Vorgeschichte in den Hügeln von Camaiore, Seravezza und seine Villa Medicea sind UNESCO-Erbe und das römische Gebiet von Massaciucooli, das Dorf und die Orte von Giacomo Puccini und dann die historischen Funde von Sant’Anna di Stazzema, Museen der zeitgenössischen , archäologischen und sakralen Kunst.
Im Februar verwandelt der Karneval von Viareggio den Ort in ein unglaubliches Vergnügen. Es gibt Riesen aus Pappmaché, dank der lokalen Traditionen, die weltweit bekannt sind, Paraden, Nachtpartys, Feuerwerke, Tänze, Theateraufführungen, gastronomische und weltbekannte Sportveranstaltungen.

Köstlichkeiten

Die Küche von Versilia ist eine unverwechselbare Explosion von Aromen und Zubereitung, typisch für die Toskana.

Zwei typische Gerichte: Fischsuppe und Tordello; Manifestation des Meeres und des Landes, des Strandes und der Hügel, die Versilia charakterisieren.

Eine kulinarische Geschichte der alten Aromen, hausgemachte Produkte und leckeres Essen. Giustagnanas Salami, Muscheln, Gombitelli Speck und Mortadella, Pietrasanta Schiaccioni Bohne, extra feines Olivenöl g.U. (Geschützte Herkunftsbezeichnung) von den Hügeln, sind einige der Produkte, die den Geschmack von Versilia bilden.

#InVersilia

Piazza San Bernadino

EINEM TAG

Beginnen Sie den Tag mit einem guten Frühstück am Strand in einem der vielen Beach Clubs, welche die Möglichkeit bieten, einen Kaffee zu trinken und heiße Croissants zu essen, und den Blick auf das Meer zu genießen. Danach können Sie am Strand liegen und sich entspannen, ein gutes Buch lesen, einen Spaziergang an der Strandlinie entlang machen oder sich im Meer erfrischen.
Und wenn Sie Sport mögen, können Sie ein Kanu oder ein Ruderboot nehmen, um das offene Meer zu erreichen, ein Surfbrett oder SUP mieten, und an windigen Tagen können Sie sich sogar mit Kitesurfen versuchen.

Es ist Mittag, Zeit den Strand zu verlassen und ins Landesinnere zu gehen, wo Sie die traditionellen Gerichte in einem feinen Restaurant in der Altstadt von Camaiore oder Pietrasanta entdecken werden. Um zur Küste zurückzukehren, können Sie ein Fahrrad mieten und den Weg zurück auf den Radwegen genießen. Und wenn Sie sich nicht sehr müde fühlen, können Sie weiterfahren, bis Sie die Schönheit des Massaciuccoli-Sees oder des Pinienwaldes von Viareggio entdecken.

Schließlich können Sie diesen Tag mit einem leckeren Snack am Strand abschließen:

Versilia bietet Postkarten-Sonnenuntergänge.

ZWEITER TAG

Am zweiten Tag ist es Zeit, Versilia von der Höhe aus kennen zu lernen, durch einen Ausflug in die Apuanischen Alpen.
Es gibt viele Möglichkeiten zum Auswählen: von einfachen Ausflügen die ein paar Stunden dauern, bis zu langen Spaziergängen die einen ganzen Nachmittag brauchen oder sogar mehrere Tage. Sie können sich entscheiden, es allein zu tun oder begleitet von einem erfahrenen Wegführer. Zum Mittagessen können Sie in einem Gasthaus pausieren und das typische Essen der Berge von Versilia probieren. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen, in Pietrasanta zu stoppen, um die künstlerischen und kulturellen Schönheiten der Stadt zu bewundern oder den Unesco Welterbe  Medici  Palast in Seravezza zu besichtigen oder  Casoli zu besuchen, um „Sgraffiti“ kennen zu lernen.
Sie können den Tag mit einem köstlichen Abendessen am Meer beenden, ein bisschen in den Luxus-Boutiquen von Forte dei Marmi einkaufen oder unter den Jugendstilgebäuden an der Viareggio-Promenade entspannen.

DREI ODER MEHR TAGE

Am dritten Tag können Sie zu den Hügeln zurückkehren, um die Dörfer zu entdecken, die an das letzte Jahrhundert erinnern und einen Morgen in Sant’Anna di Stazzema verbringen, Ossario besteigen und das Museum des Widerstandes besuchen.

Am Nachmittag können Sie den Massaciuccoli-See besuchen, der den Komponisten Puccini in seinen Werken inspirierte oder die römischen Ruinen entdecken und erkunden.

Wenn Sie Abenteuer lieben, können Sie die größte Berghöhle Europas betreten, die Corchia Höhle, um die Felsenkonkretionen, Stalaktiten und Stalagmiten zu betrachten.

Top ten #InVersilia

Versilia ist  die Eingangstür der Toskana und von dort erreichen Sie leicht die Städte von Florenz, Pisa, Lucca und Cinque Terre.

  • Viareggio (1)

    …und die architektonischen Schätze, Jugendstil und Rationalisten

  • Pietrasanta (2)

    … mit seinen Kunstwerkstätten, Bronzegießereien und Marmorarbeiten

  • Camaiore (3)

    … und die außerordentliche Küche.

  • Massarosa (4)

    … mit Naturpfaden rund um den See und die römischen Bäder.

  • Seravezza (5)

    …mit dem Medici Palast und die erfrischenden Gewässer von Malbacco.

  • Stazzema (6)

    … mit dem Park der Apuanischen Alpen und den geologischen Wundern von Antro del Corchia

  • Forte dei Marmi (7)

    …Luxus-Shopping

  • Die Sonnenuntergänge über dem Meer

  • Die Via Francigena zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad zu fahren oder auf einem Pferd entlang zu reiten

  • Das Nachtleben in Versilia

1
2
3
4
5
6
7
Versilia
1

VIAREGGIO

2

PIETRASANTA

3

CAMAIORE

4

MASSAROSA

5

SERAVEZZA

6

STAZZEMA

7

FORTE DEI MARMI

Archivio Provincia di Lucca

Forte dei marmi Versilia

INSTAGRAM @InVersilia

Kontakt

0 + 4 = ?

Touristisches förderungskonsortium von Versilien

Das Konsortium für touristische Förderung von Versilien, ist der Bezugspunkt für Touristen, die diesen wunderschönen Teil der Toskana besuchen wollen. Es ist auch für die Anwohner gedacht, die alle Details im Zusammenhang mit Tourismusverkehr und Veranstaltungen erfahren möchten.

Das Büro ist während des ganzen Jahres offen, sechs Tage die Woche im Winter, sieben von sieben Tagen im Sommer. Es steht für jede Art von Informationen zur Verfügung die benötigt werden, wie zB: Telefonnummern, Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel, Museen und Sehenswürdigkeiten.

Wir sind immer über aktuelle Ereignisse informiert. Diese finden Sie auf unserer Website oder wenn Sie es möchten, können Sie diese auch monatlich per Newsletter erhalten.

Unser Ziel, Ihr Urlaub: Hilfe bei der Organisation, Vorschläge, nützliche Informationen und Unterstützung vor, während und nach Ihrem Aufenthaltes.

Wir kennen das Gebiet sehr gut, in dem wir bereits seit Jahren arbeiten. Gemeinsam mit unseren Partnern sorgen wir jeden Tag für einen unvergesslichen Aufenthalt. Das Konsortium hat die heikle Rolle, als Kontrollraum zu dienen, um die Energien und Ressourcen des Gebietes in jeder seiner Handlungen effizient zu leiten.

Con il patrocinio di: